20.010.20  Veröffentlichung von "Mein heimliches Auge XXXV.", Konkursbuch Verlag. Beitrag: Kurzgeschichte "Bewegt"

ISBN 978-3-99769-535-4, EUR 16,80


25.09.20  19:30Uhr Theater im Pariser Hof/ Wiesbaden

Szenische Lesung Dostojewskis Erben/ Wiesbaden: Geiseln, Gier und Größenwahn

Tickets ab 19 EUR auf der Homepage Theater im Pariser Hof


05.09.20  18:00Uhr Stadtmuseum Groß-Gerau 

Lesung mit Gerauer Autoren

Ralf Schwob, Kevin und Renee Silvergieter, Annette Welt, u.a.



03.03.20  19:30 Uhr Stadtbücherei Groß-Gerau Lesung der Siegerbeiträge des Stockstädter Literaturwettbewerbes "Raubtiere"

Dort lese ich den Beitrag des Förderpreises Regio-Krimi: "Wolfsmärchen"




27.01.20  Autorengruppe "Coortext" 

Veröffentlichung der Weihnachts-Anthologie "Dichter Lichter- Literarisches zu Weihnachten"
BoD, ISBN 978-3752829723 überall, wo es Bücher gibt.


07.12.19  VHS Hofherim am Taunus

"Geiseln, Gier und Größenwahn"

Szenische Lesung von "Dostojewskius Erben", Wiesbaden anläßlich des Krimitages



28.11.19  Bücherei Riedstadt-Wolfskehlen


Zunächst letzte Lesung aus "Elektro-Schock", mainbook


15.11.19  Stadtbücherei Groß-Gerau

"3 nach 8"

Lesung aus "Elektro-Schock", mainbook


07.11.19  Stadtbibliothek Bad Vilbel

"Die Schreibwerkstatt liest"

Lesung Kurzgeschichte "Westend-Kirschen", uniscriptra


18.05.19  Landratsamt Hofheim 

1. Main- Taunus Krimiftest

Verleihung des 1. Main Taunus Krimipreises 

" Bronzener Colt" für Elektro-Schock


08.05.19 Stadtbücherei Bischofsheim Lesung Elektro- Schock

Vor einem kleinem, aber feinem Publikum haben wir aus unserem Buch vorgelesen und hatten im Anschluss viele Fragen bei einem Glas Rotwein zu beantworten.

16.04.19 Las Brisas, Rüsselsheim

Bei der Benefizlesung "Autoren lesen für einen guten Zweck e.V." habe ich mich mit unserem GG- Krimi "Elektro- Schock beteiligt. Vor knapp 50 Zuschauern konnte mit den beiden anderen Autorinnen Susanne Horn ( Kurzgeschichte: "Irgendwann einmal") und Sandra Hausser ( Cold Case- Spurlos, Midnight Ullstein) für den Sozialpsychiatrischen Verein GG e.V ein Betrag von EUR 1300,-  erlesen werden.

11.04.19  Polizei Groß- Gerau

In Zusammenarbeit mit der Polizei Südhessen und der Polizeistation Groß-Gerau hatten wir vor ausverkauftem Saal mit 30 Zuhörern einen informativen Leseabend mit richtigen Kommissaren, die keine Lücken in unserer Recherche und Ermittlungsarbeit entdecken konnten.


09.03.19  Buchmesse Ried, Stockstadt Spezialpreis Regionalkrimi für "Wolfsmärchen"

Bei der Verleihung des 23. Stockstädter Literaturwettbewerbes mit dem Thema " Raubtier" konnte ich mit meinem Beitrag
 " Wolfsmärchen" den Spezialpreis "Regionalkrimi" , der sogar dotiert war, in Empfang nehmen. Im Anschluss gab es dann noch eine Lesung von "Elektro- Schock".

21.01.19  Landratsamt Groß- Gerau Premierenlesung Viola Haas: Elektro- Schock

Vor grandiosen 120 Zuschauern konnte die Autorengruppe um Viola Haas die erste Lesung mit viel Aufregung meistern. Ich hatte die Ehre sowohl den Prolog, als auch Epilog vorzutragen. Weitere Lesungen werden von mir organisiert und angefragt.

Über den Button gelingt man zum Artikel des GG- Echo vom 23.01.19